Wann ist die beste Reisezeit für Kenia?

Die optimale Reisezeit für Kenia ist die Zeit zwischen Dezember und März sowie Juli bis Oktober. Obwohl das Hochland ist allerdings eher zwischen Dezember und März zu empfehlen, weil es gerade zwischen Juni und September immer wieder wolkenverhangen ist. Die Küste ist jedoch fast ein Ganzjahresziel und Abstriche gibt es hier wenn überhaupt in den Monaten April und Mai. Die Monate gelten für das Küstengebiet als regenreichste Zeit. Ebenfalls ganzjährig interessant sind die Grenzregionen im Norden sowie die im Inland liegenden niedrigeren Höhenlagen mit ihrem ganzjährig sonnigen und relativ trockenen Klima.

Wie sicher ist Kenia als Reiseland?

Es wird dringend von Besuchen des Grenzgebietes zu Somalia im Nordosten Kenias abgeraten. Wegen terroristischen Aktivitäten auf dem Festland der Provinz Lamu sollte außerdem nicht in diesen Bereich des Landes gereist werden.

Wie lange dauert der Flug von Deutschland nach Kenia?

Bei einer Reise von Deutschland nach Kenia lassen Sie etwa 6.500 Kilometer hinter sich. Diese Strecke ist mit dem Flugzeug in etwa 11 Stunden zu überwinden, wenn man beispielsweise von einem Flug von Frankfurt am Main (FRA) nach Nairobi (NBO) ausgeht. Die Flugzeiten variieren auf der Strecke von Deutschland nach Kenia insbesondere durch einen notwendigen Zwischenstopp. Hierbei wird häufig Kairo (CAI) angeflogen, bevor die Weiterreise stattfinden kann.


Kenia-Reisen auch mit Familien oder als alleinreisende Frau?

Kenia eignet sich durch zahlreiche Safaris hervorragend für Familienreisen und ist auch für Frauen, die alleinreisend sind, ein schönes Reiseziel. Es sollten jedoch Sicherheitshinweise im Voraus beachtet werden, die Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts finden können. 

Welchen Hygienestandard kann ich in Kenia erwarten?

Kenia-Touristen sollten über einen aktiven Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Kinderlähmung, Hepatitis A und B, Tollwut, Typhus und Meningokokken verfügen, da Kenia ist ein Denguefieber- und Malariagebiet ist. Jedoch besteht nur in den küstennahen Touristenzentren und den Regenwaldgebieten ein ganzjährig erhöhtes Risiko zur Infektion.

Welche Art von Kenia-Reisen plant & organisiert FINEWAY?

FINEWAY ist ein mehrfach ausgezeichneter Smart Travel Concierge. D.h. unsere Travel Designer planen Ihre hochwertige Individualreise exakt nach Ihrem Reisestil und Ihren Wünschen: von einer Fahrt in die Hauptstadt Nairobi, über eine Safari durch den Maasai Mara Nationalpark bis hin zum Schutzgebiet der Nashörner in Lewa

Kostet die Reiseanfrage und Beratung der Travel Designer etwas?

Nein. Die Planung der Reise ist immer kostenlos & unverbindlich. Sie zahlen weder für die Anfrage, noch für die Organisation Ihrer Reise. Denn die Marge investieren wir in den kostenlosen Service und verzichten auf teure Zwischenhändler, Kataloge und Reisebüros. 

Ist es nicht günstiger die Reise selbst zu buchen?

Nein, aber testen Sie uns einfach ohne Risiko aus. Als Reiseveranstalter kaufen wir alle Leistungen wie Flug, Hotels, lokale Aktivitäten, Guides, Transfers, etc. direkt vor Ort zu speziellen Veranstalterkonditionen ein. Diesen Preisvorteil geben wir an Sie weiter und garantieren damit, dass sie niemals mehr zahlen, als wenn Sie alle Bestandteile mühsam selbst buchen. 

Welches Budget muss ich mindestens für eine Kenia-Reise einplanen?

Wir planen maßgeschneiderte Kenia-Reisen von der authentischen Mietwagen-Rundreise bis zum Luxury Safari. 

Benötige ich ein Visum für Kenia?

Ja, für deutsche Staatsangehörige besteht Visumspflicht. Die Visumgebühr beträgt etwa 50,- US-$ und Kinder unter 16 Jahren erhalten ihr Visum kostenfrei. Visa können bei den kenianischen Botschaften und auch online beantragt werden. Außerdem werden an den offiziellen Grenzstationen, z. B. an den Flughäfen Nairobi und Mombasa auch Visa erteilt. 

Sie möchten mehr zu Reisen im südlichen Afrika erfahren oder einen unverbindlichen Reisevorschlag?

War diese Antwort hilfreich für dich?